Netzibodenstrasse 16, 4133 Pratteln

Abwasser-Kompetenz rund um die Uhr

Seit 1975 reinigt die ARA Rhein kommunale und industrielle Abwässer. Sie befindet sich im Besitz des Kantons Basel-Landschaft und der regionalen chemisch-pharmazeutischen Industrie. Ein Team von 34 Mitarbeitenden stellt den lückenlosen Betrieb sicher, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Das Unternehmen hält seine Anlagen stets auf dem aktuellen Stand der Technik und investiert dafür jährlich sechs bis zehn Million Franken.

Ara Rhein Gruppenfoto

Verpflichtung zur Nachhaltigkeit

Verpflichtung zur Nachhaltigkeit

Die ARA Rhein AG bekennt sich zu einem verantwortungsvollen und unternehmerischen Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit, das heisst einer dauerhaft zukunftsfähigen Entwicklung des Unternehmens in ökologischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

Geschichte

Geschichte
Geschichte

1950

Die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) gegen Verunreinigungen wird gegründet, weil die Belastung des Rheins mit Schadstoffen seit Beginn der Industrialisierung immer stärker zunimmt.

1968

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft fällt den Grundsatzentscheid zum Bau einer Anlage für die Reinigung von kommunalen und industriellen Abwässern.

1972

Das Steinhölzli-Gebiet in Pratteln wird als Standort für die ARA Rhein bestimmt. In enger Zusammenarbeit von Kanton Basel-Landschaft und der regionalen Industrie wird die Anlage geplant und gebaut.

1975

Die ARA Rhein nimmt ihren Betrieb auf.

1980

Die Anlage wird mit Bauwerksabdeckungen und einer Abluftreinigungsanlage versehen.

1990

Gesamterneuerung der Anlage; Überarbeitung des Abluftkonzepts (Verbrennung der hochbelasteten Abluft in der Schlammverbrennungsanlage; Behandlung der übrigen Abluft im Biofilter)

2001

Die ARA Rhein wird zur eigenständigen Aktiengesellschaft im Besitz des Kantons Basel-Landschaft und der regionalen Industrie.

2014

Üble Gerüche belästigen die Nachbarschaft und sorgen für viel Unmut. Planung einer neuen Abluftreinigungsanlage.

2016

Inbetriebnahme der neuen Abluftreinigungsanlage zur Behandlung von stark geruchsbelasteter Abluft.

Organisation

Organisation
Organisation

Verwaltungsrat

 

Funktion

vertritt

Dr. Dieter Regnat

Vorsitzender

Infrapark Baselland

RR Dr. Anton Lauber

Stv. Vorsitzender

Kanton Basel-Landschaft

Dr. Michael Bammatter

Mitglied

Kanton Basel-Landschaft

Dr. Wolfgang E. Bächle

Mitglied

BASF Schweiz AG

Dr. Wolfgang Bäcker

Mitglied

Bayer (Schweiz) AG

Dr. Thomas Eizenhöfer

Mitglied

CABB AG

Dr. Dieter Gramberg

Mitglied

Novartis Pharma AG

Dr. Thierry Bourquard

Mitglied

SI Group GmbH

 

Geschäftsleitung

 

Funktion

vertritt

Peter Müller

Vorsitzender

ARA Rhein

Daniel Rickenbacher

Stv. Vorsitzender

Infrapark Baselland

Pascal Hubmann

Mitglied

Amt für industrielle Betriebe Basel-Landschaft

Dr. Richard Däppen

Mitglied

BASF Schweiz AG

Dr. Lutz Gottschalk

Mitglied

Bayer (Schweiz) AG

Christine Sutter

Mitglied

CABB AG

Ulrich Weber

Mitglied

Novartis Pharma AG

Michael Oertlin

Mitglied

SI Group GmbH

Dr. Ralf Wünsch

Mitglied

Valorec AG

Organigramm der Ara Rhein (PDF)